Wochenende voller Dampf im Taunus

Das Wochenende ließ schon in den Vorankündigungen nur gutes von sich geben. Zuerst stand die Überführung von 01 118, 52 4867 und 218 105 an und am Pfingssonntag wurde dann auch ordentlich gefahren. auch das Wetter zeigte sich nicht von der schlechten Seite 😀
Aber nun zu den Bildern:
Samstag:
Gegen 13:00 startete die Überführung von 52 4867 und einer Köf von Frankfurt Ost über die Hafenbahn nach Königstein. Der Zug konnte dank Fahrrad immer schön verfolgt werden. Los geht es kurz vor dem Eisernen Steg mit Blick auf die neue EZB.

Ein Stückchen weiter:

Und im Westhafen:

3 Stunden später folgte dann 01 118 mit der 218 105. Los geht es hinter dem Eisernen Steg:

Weiter gehts bei der Auffahrt zum Westhafen.

01 118 hat das Ende der Hafenbahn erreicht und biegt ab Richtung Königstein.

Sonntag:
Am Sonntag ging es dann Richtung Königstein in den Taunus, bei Temperaturn von knapp 35 Grad war das schon ein extremes Erlebnis 😉
Bei der Einfahrt Königstein wurde die 218 105 erwartet und konnte abgelichtet werden.

An der nächsten Fotostelle bei schneidhain, versteckte ich mich vor den Temperaturen im Wald, hier wurde die 01 118 erwischt, wie sie den Zug nach Königstein hinaufzieht.

Die 218 105 wurde auch noch abgewartet, ehe es dann wieder zurück ins Tal in Richtung Fankfurt ging.

Dann ging es weiter nach Oberliederbach, hier konnten die 52 und die 218 erlegt werden.

Nun hieß es nochmal in die Pedale treten und das Ziel Unterliederbach wurde angesteuert, um die 01 118 ein letztes mal zu erwischen.

Insgesamt war das ein echt super Wochenende mit vielen Kilometern auf dem Fahrrad, netten Leuten und natürlich auch Zecken, aber das gehört dazu.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.